Verbrennungen - krankenkassen-check / Vorgeburtliche Anmeldung / Krankenversicherung / Krankenkasse

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Verbrennungen

Service / Links > Tipp's und Trick's > Erste Hilfe

Verbrennungen

Grössere Verbrennungen und Verbrühungen sind lebensgefährlich, ab 50% Körperfläche meist tödlich.
Deshalb bei Verbrennungen aller Art und jeder Grösse: Sofort während 15 Minuten kühlen, kühlen und noch einmal kühlen. Hier entscheiden Sekunden! Am besten eignet sich normales Wasser (abspritzen, eintauchen).

Nach der Kühlung Wunden möglichst steril zudecken, verbrannte Kleider nicht entfernen.
Bei grösseren Verbrennungen: sofort Notruf!
Bei Verbrennungen grösser als ein Handteller des Patienten, speziell über Gelenke und im Gesicht:
sofort zum Arzt
Kleine Verbrennungen: Selbstbehandlung (siehe Wunden), bei Hautrötungen alleine: z.B. essigsaures Tonerdegel.

 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü